mehr als 35 Jahre Auslandserfahrung - 55 Länder - 25 Sprachen

Logistikketten optimieren

Die Logistik eines Unternehmens umfasst die optimale Organisation aller Materialströme und damit einhergehend auch vieler Informationsströme. Die Optimierung der Logistikketten ist daher eine sehr komplexe Aufgabe, insbesondere für Klein- und Mittelbetriebe. Die optimale Lösung von Logistik-Ketten-Problemen bringt Ihnen optimale Wettbewerbsvorteile.


Was sind nun typische logistische Transportketten?

Logistische Transportketten


Für VW stellten sich folgende logistische Fragen vor der optimalen Lösung

Was bedeutet Logistik für VW 

 Globale Logistikketten- Beispiele

 

1.Typische Problemstellungen in Süd-Ost-Europa (Quelle: REHAU)

Relativ hoher Anteil an Stückgut/Teilladung, hoher Anteil an Terminsendungen und Lieferungen zum Endkunden , Spezial-Equipment für bestimmte Geschäftsbereiche (Kran-LKW, Jumbo), beschränkte nationale Transportanbieter oder geringe Innovationskraft , wenige Anbieter, kaum internationale Konkurrenz, lange Transportzeiten, Wartezeiten, Zoll,........

 

2. Typische Problemstellungen internationaler Logistikketten (Quelle: Seele)

Bsp Logistikketten Seele 2

Bsp Logistikketten Seele

Bsp Logistikketten Seele 3

Umladeprobeme

Optimale Distributions Routen

Durch die Optimierung ihrer Logistik-Ketten konnten Kunden bis zu 30% der Transportkosten einsparen, bei gleichzeitiger Optimierung von Absicherung der Transporte und der Transport-Qualität.